KooBO – Sportlicher Projektabschluss mit Zertifikat

(FAB) Die einjährige Projektphase der kooperativen Berufsorientierung (KooBO) endete im Juni mit Sportstationen, Spielen, Zertifikaten und einem Projektfilm für die Klasse 6a. Die Projektideen der Schülerinnen und Schüler zu einem Spiel- und Sportevent begleiteten Frau Seidner und Frau Fabritius, zudem unterstützten die Projektpartner Frau Blummer und Herr Sturany die Projektgruppen beim Bau des Basketballkorbes, der Hockeyschläger und der Mannschaftsskier, bei der Entwicklung des Logo-Drachenmotivs und bei Lerngängen, z.B. zur Ludwigsburger Kreiszeitung (wir berichteten).

In zwei Gruppen eingekleidet mit Mundschutz und dem KooBO-T-Shirt konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Spielstationen ausprobieren und erhielten ihre Zertifikate. Aufgrund der Coronabestimmungen fand mit den Projektpartnern eine Videokonferenz statt, bei der der Projektfilm im Mittelpunkt stand.

Schaut doch mal rein: