24 Kalendertürchen öffnen sich in die Welt

Mit einem Adventskalender der besonderen Art bereitet Frau Haller in der Adventszeit den Schülerinnen und Schülern der OMRS eine ruhige Pause mit einem besinnlichen Impuls für die Weihnachtszeit.

Dazu wurde der „Raum der Stille“ liebevoll und festlich hergerichtet, so dass sich bei Kerzenschein und Adventskranz täglich wechselnde Jahrgangsstufen in der ersten großen Pause einfinden können. Gemeinsam wird das Türchen geöffnet und dann vorgelesen, welche Weihnachtsgeschichten und –Bräuche aus anderen Ländern sich dahinter verbergen und den Blick in die Welt öffnen. Anschließend bleibt noch Zeit, um sich auszutauschen und Gemeinschaft zu erleben. Ein ruhiger Moment im Schulalltag findet bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Anklang – so sind freitags  auch die „Großen“ dran und dürfen sich wie Kinder von der Weihnachtsfreude anstecken lassen.

Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch – herzlich willkommen!